De | En

Apropos

Gefährliche Technologien - gefährliche Überreaktionen

Oktober 2017

Am 23. Oktober konnten wir im bis auf den letzten Platz gefüllten Zunfthaus zur Meisen unter dem Titel "Freiheit und Toleranz - Chancen und Gefahren durch neue Technologien" unsere 45. Economic Conference durchführen. Die beiden Referenten, Dr. Christopher A. Preble vom Cato Institute in Washington DC und Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Killias von der Universität St. Gallen, interpretierten das Thema zwar grosszügig, boten aber jedenfalls anregende und zum Teil auch provozierende Kost.
Christopher Preble warnte auf der Basis von eindrücklichen Kosten-Nutzen-Überlegungen im Zusammenhang mit der Flugsicherheit generell vor Überreaktionen der Gesellschaft auf terroristische Bedrohungen, auch in Sachen Cyberkriminalität. Martin Killias betonte dagegen, dass die modernen Gesellschaften trotz mehr Regulierungen und mehr präventiven Sicherheitsvorkehrungen freier seien als frühere Gesellschaften. Sein humorvoller historischer Rückblick brachte manch Überraschendes zutage.
Die 45. Economic Conference war gleichzeitig auch die Vernissage für unser neuestes Buch "Total Data - Total Control. Null-Toleranz in allen Lebensbereichen", herausgegeben von unserem Vizepräsidenten Konrad Hummler und von Fabian Schönenberger. Es enthält Beiträge u. a. von Bruno S. Frey, Allan Guggenbühl, Ernst Hafen, Matthias Haller, Martin Killias, Martin Meyer und Frank Urbaniok, beleuchtet das Thema also von den verschiedensten Seiten. Der Band stiess beim Publikum der 45. Economic Conference auf grosses Interesse. Er ist bei NZZ Libro und im Buchhandel für CHF 36.- erhältlich. Als Gönner erhalten Sie das Buch direkt bei uns für CHF 30.- (inkl. Versandkosten).


Book:
> Total Data - Total Control  (NZZ Libro)


Conference:
> 45. Economic Conference: "Freiheit und Toleranz - Chancen und Gefahren durch neue Technologien"